FinanzBusiness

Evangelische Bank weitet Beyond-Banking-Strategie aus

Der neu eröffnete Change Hub der Kirchenbank ist eine weitere Säule. Im Gespräch mit FinanzBusiness erklärt Vorstandsvorsitzender Thomas Katzenmayer die Genese des Hubs und die Ziele, die damit verfolgt werden.

Thomas Katzenmayer eröffnet den Change Hub der Evangelischen Bank | Foto: Thomas Ecke

Alles begann mit einer Reise nach Berlin. Die Evangelische Bank schickte ihre 180 Angestellten vor rund drei Jahren in die Hauptstadt, damit sie sich von der agilen und schnellen Arbeitswelt der Start-ups-Branche inspirieren lassen.

Eigentlich das perfekte Klischee der traditionsreichen Kirchenbank, die die Prozesse der "neuen Welt" auf die bestehenden Strukturen aufsetzen will. Doch die Inspirationen aus dem Austausch mit Fintechs, Inkubatoren und Medical-Techs fielen auf fruchtbaren Boden.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob