FinanzBusiness

Bilanzsumme der Volksbank Lahr wächst auf knapp drei Milliarden Euro

2020 sind allerdings auch die Kosten gestiegen: Das Betriebsergebnis vor Bewertung rutscht trotz erhöhter Zinseinnahmen leicht ins Minus.

Peter Rottenecker, Vorstandschef der Volksbank Lahr, bei der Video-Pressekonferenz Anfang Februar | Foto: Volksbank Lahr

Die Volksbank Lahr hat im vergangenen Jahr weiter zugelegt – bei steigenden Kosten und sinkendem Ertrag. Dennoch zeigte sich Peter Rottenecker, Vorstandsvorsitzender des genossenschaftlichen Instituts, zufrieden.

Ich bin erleichtert, dass ich mit meiner Prognose ganz gut lag – trotz Corona.

Peter Rottenecker, Vorstandsvorsitzender, Volksbank Lahr

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob