FinanzBusiness

"Die Bank hat ein sehr faires Angebot gemacht", sagt Christian Sewing

Der Deutsche-Bank-Chef will den Streik der Call-Center-Angestellten "möglichst schnell" hinter sich bringen so. Gleichzeitig spricht er sich bei der Bilanzvorlage für eine "wettbewerbsgerechte Entlohnung" in der Investmentbank aus.

Deutsche-Bank-CEO Christian Sewing | Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Bei der Bilanzvorlage für 2020 betont Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing die Notwendigkeit einer "wettbewerbsgerechten Entlohnung".

Im Kontext meinte er die Angestellten der Investmentbank. Diese haben maßgeblich dazu beigetragen, dass das Institut trotz der Corona-Pandemie nach fünf Verlustjahren wieder einen deutlichen Gewinn erwirtschaftete - vor Steuern rund 1 Mrd. Euro.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob