FinanzBusiness

Bankenverband fordert schnelle Rechtssicherheit beim zertifizierten Girokontenvergleich

Das Portal ist auch aus Sicht der Finanzinstitute sinnvoll, so der BdB. Die Stellungnahme des Sparkassen-Dachverbands fällt dürftig aus. Der genossenschaftliche BVR schweigt gänzlich.

Die Zentrale von Check 24 in München. | Foto: picture alliance / Jens Niering | Jens Niering

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) ruft dazu auf, die Rechtsunsicherheit bei dem Girokonten-Vergleichsportal, dass Check24 heute eingestellt hat, schnellstmöglichst zu beseitigen.

"Eine Vergleichswebseite soll es Kunden ermöglichen, die verschiedenen Angebote von Finanzinstituten schnell und unkompliziert zu vergleichen", so BdB-Hauptgeschäftsführer Andreas Krautscheid.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob