FinanzBusiness

Volksbank Kaiserslautern stärkt zweite Führungsebene

Das Institut erteilt fünf Führungskräften die Prokura, nachdem der Vorstand Ende 2020 von fünf auf zwei Mitglieder verkleinert wurde.

Die Bereichsleiter mit Prokura mit den Vorständen | Foto: Volksbank Kaiserslautern

Die Volksbank Kaiserslautern hat ihre zweite Führungsebene durch die Erteilung von Prokuren an fünf leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestärkt. Wie das Institut mitteilte, handelt es sich um die folgenden fünf Personen:

  • Silke Dörr, Leiterin der Bereiche Aufsichtsrecht & High Level Controls;
  • Dagmar Hoffmann, Leiterin des Bereichs Produktionsbank;
  • Björn Halberstadt, Leiter des Bereichs Gesamtbanksteuerung;
  • Martin Sundheimer, Leiter des Bereichs Kredit;
  • sowie Jens Hügel, Leiter des Bereichs Vertriebsmanagement, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Personalmanagement.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob