FinanzBusiness

In der Südpfalz entsteht ein neues Schwergewicht

Die Sparkassen Germersheim-Kandel und Südliche Weinstraße planen ihre Fusion für 2021. Vorstände und Verwaltungsräte haben bereits zugesagt.

Landau soll der Hauptsitz der neuen Sparkasse Südpfalz werden | Foto: Colourbox

In Rheinland-Pfalz steht die nächste Bankenfusion an. Die Sparkassen Germersheim-Kandel und Südliche Weinstraße wollen ab 2021 zur neuen Sparkasse Südpfalz zusammenwachsen.

Vorstände und Verwaltungsräte sind sich bereits einig, noch fehlt aber die Zustimmung der Träger und zuletzt der Zweckverbände. Ihr Votum soll noch im Juni fallen, so die beiden Kreditinstitute in einer Pressemitteilung.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen