FinanzBusiness

Nicole Mölling ist bei der Volksbank BraWo neue Direktorin für Salzgitter

Die 48-Jährige kommt von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC, wo sie zuletzt als Senior Managerin in Hannover tätig war.

Nicole Mölling Foto: Volksbank BraWo

Nicole Mölling hat für die Volksbank Braunschweig Wolfsburg (Volksbank BraWo) zum 1. Januar 2021 die Direktion Salzgitter übernommen.

Die 48-Jährige kommt von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC, wo sie zuletzt als Senior Managerin in Hannover gearbeitet hat. Zu ihrem Einstieg bei der Volksbank BraWo sagte sie: "Leiterin der Direktion Salzgitter zu sein, bedeutet für mich Mehrwerte zu schaffen und Vertrauen aufzubauen. Die Zufriedenheit unserer Kunden treibt mich an."

Leiterin der Direktion Salzgitter zu sein, bedeutet für mich Mehrwerte zu schaffen und Vertrauen aufzubauen. Die Zufriedenheit unserer Kunden treibt mich an.

Nicole Mölling, Leiterin der Direktion Salzgitter, Volksbank BraWo

Sie ergänzte: "Bei einer solch guten Übergabe kann es schnell losgehen. Das bedeutet für mich, dass ich möglichst bald möglichst viele Menschen in meiner Direktion kennenlernen möchte." Möllings erster Arbeitstag war der 4. Januar.

Aus Sicht von Mark Uhde, Vorstandsmitglied der Volksbank BraWo, sei der Bank mit Nicole Mölling ein Volltreffer gelungen. Sie kenne nicht nur das Umfeld, sondern habe ausgezeichnete Kontakte in die gesamte Region, betonte er in einer Mitteilung der Bank. In diesem Zusammenhang erwähnte die Bank, dass Mölling Initiatorin des Forums Frau und Wirtschaft in Braunschweig war und Vorstandsmitglied des Verbands deutscher Unternehmerinnen in Niedersachsen ist.

Volksbank BraWo hat insgesamt fünf Direktionen

Mölling folgt auf Stefan Honrath, der die Direktion Salzgitter kommissarisch geleitet hat. Honrath ist sonst Leiter der BraWo-Direktion Peine. Neben Salzgitter und Peine gibt es drei weitere Direktionen für die Volksbank BraWo, nämlich Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn. Die fünf Leiter und Leiterinnen verantworten das Firmen- und Privatkundengeschäfte in ihren jeweiligen Gebieten. Sie berichten an den Vorstand der Volksbank BraWo.

Die Volksbank BraWo belegt mit einer Bilanzsumme von 4,1 Mrd. Euro (2019) den 40. Platz auf der Rangliste der 836 Volks- und Raiffeisenbanken Deutschlands. 2019 erzielte das Institut einen Jahresüberschuss von 13,2 Mio. Euro.

Mehr dazu

TrialBanner_Desktop_FinanzBusiness.jpg

Neueste Nachrichten

Stellenanzeigen

Mehr sehen

Mehr sehen