FinanzBusiness

Marktplatz-Pionier Deposit Solutions setzt auf Effizienzgewinne

Deposit Solutions hat es mit einer digitalen Plattform für Zinsprodukte zu einem der wenigen Fintech-Einhörner in Europa geschafft. Mittlerweile treiben die Hamburger die US-Expansion voran.

Tim Sievers | Foto: Deposit Solutions

Dass Tim Sievers mit Deposit Solutions ein frühes Fintech an den Start gebracht hatte, war ihm erst drei Jahre nach der Gründung klar. Im Jahr 2011 sprachen in Deutschland noch nicht viele von Fintechs, und der Finanzsektor hatte kaum Interesse an sogenannten Plattform-Lösungen. Deposit Solutions erfand nach genau diesem Modell den Vertrieb für Einlageprodukte neu.

Das Produkt

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Adrienne Gormley verlässt N26

Nach einem knappen Jahr verlässt die Managerin das Berliner Fintech wieder. Dort soll nun Finanzchef Jan Kemper auch ihre Aufgaben als Chief Operating Officer übernehmen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob