FinanzBusiness

"Wir können diese realwirtschaftliche Krise gut überwinden", sagt Marija Kolak

FinanzBusiness Kurzinterview: Die Präsidentin des Bundesverbands der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) begründet ihre Zuversicht auch damit, dass die Volksbanken in den letzten zehn Jahren ihr Eigenkapital auf 116 Milliarden Euro verdoppelt haben.

Marija Kolak | Foto: Bundesverband deutscher Volksbanken

Frau Kolak, ist es bereits an der Zeit, sich auf eine Erholung der Wirtschaft einzustellen?

"Nein, das wäre noch zu früh. Derzeit präsentiert sich die deutsche Konjunktur zweigeteilt. Einige Dienstleistungsbereiche, die bereits vom Lockdown im Frühjahr 2020 massiv beeinträchtigt wurden, wie etwa das Gastgewerbe und der Einzelhandel mit Ausnahme der Lebensmitteleinzelhändler, erhalten durch den derzeitigen Lockdown einen neuerlichen Dämpfer.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

LBBW übernimmt die Berlin Hyp

Nachdem im Dezember bereits aus Finanzkreisen zu hören war, dass die Landesbank den Zuschlag zum Kauf des Immobilienfinanzierers erhalten hat, besteht nun Gewissheit. Über finanzielle Details schweigen die Vertragspartner allerdings.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob