FinanzBusiness

Online-Banking bei zahlreichen Volksbanken ausgefallen

Etwa 150 Volksbanken melden am Montag Ausfälle, so der zuständige Dienstleister Fiducia & GAD. Die Störung wurde nun wieder behoben.

Leitstand Münster | Foto: Fiducia & GAD IT AG

(Update: Die Störung wurde behoben.)

Viele Volksbank-Kunden haben seit Montagmorgen Schwierigkeiten, ihre Bankgeschäfte online oder am Automaten abzuwickeln. Bei 150 der bundesweit rund 840 Volksbanken komme es zu Ausfällen, teilte der zuständige Dienstleister Fiducia & GAD mit.

Systemumstellung ist Ursache der Panne

Ursache sei eine System-Umstellung, bestätigte eine Sprecherin auf Anfrage von FinanzBusiness. Ein Krisenstab ist demnach eingerichtet. Er arbeite mit Hochdruck an einer Bereinigung. Im Laufe des Montags sollten die Systeme wieder wie gewohnt zur Verfügung stehen. Ein Hacker-Angriff wird demnach ausgeschlossen.

Verschiedene Lokal-Zeitungen berichteten am späten Nachmittag, dass ein Software-Fehler das Online-Banking und die Automaten der Finanzgruppe lahmgelegt habe. Die Störung sei nun aber wieder behoben.

Mehr von FinanzBusiness

Cybercrime-as-a-Service

Kriminelle werden immer einfallsreicher - und vermeintlich kundenorientierter. Eine 100-prozentige Sicherheit vor Phishing und Hacking gibt es laut André Hopp, Leiter Fraud Risk Assessment bei der Deutschen Telekom Security, nicht.

VR-Bank Salzungen Schmalkalden: Die Fusion kann kommen

Für den Vorstandsvorsitzenden mag juristisch noch nicht alles ausgestanden sein, das Institut selbst vollzieht trotzdem den nächsten Schritt: nach Hessen. Der Zusammenschluss mit der Raffeisenbank Borken greift rückwirkend zum 1. Januar. 

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob