FinanzBusiness

Online-Banking bei zahlreichen Volksbanken ausgefallen

Etwa 150 Volksbanken melden am Montag Ausfälle, so der zuständige Dienstleister Fiducia & GAD. Die Störung wurde nun wieder behoben.

Leitstand Münster | Foto: Fiducia & GAD IT AG

(Update: Die Störung wurde behoben.)

Viele Volksbank-Kunden haben seit Montagmorgen Schwierigkeiten, ihre Bankgeschäfte online oder am Automaten abzuwickeln. Bei 150 der bundesweit rund 840 Volksbanken komme es zu Ausfällen, teilte der zuständige Dienstleister Fiducia & GAD mit.

Systemumstellung ist Ursache der Panne

Ursache sei eine System-Umstellung, bestätigte eine Sprecherin auf Anfrage von FinanzBusiness. Ein Krisenstab ist demnach eingerichtet. Er arbeite mit Hochdruck an einer Bereinigung. Im Laufe des Montags sollten die Systeme wieder wie gewohnt zur Verfügung stehen. Ein Hacker-Angriff wird demnach ausgeschlossen.

Verschiedene Lokal-Zeitungen berichteten am späten Nachmittag, dass ein Software-Fehler das Online-Banking und die Automaten der Finanzgruppe lahmgelegt habe. Die Störung sei nun aber wieder behoben.

Mehr von FinanzBusiness

Die spannendsten Personalwechsel im Mai 2022

Mehrere Fintechs planen einen massiven Stellenabbau - und Stühle werden auch bei den klassischen Banken gerückt: Der Vorstand einer großen Bausparkasse stellt sich neu auf, der BVR setzt auf Sparkassen-Know-how und die LBBW erhöht ihren Frauenanteil.

SEB verstärkt die deutsche Führungsmannschaft

Thilo Zimmermann übernimmt die Leitung der Bereiche Investmentbanking und Private Wealth Management & Family Office für die DACH-Region bei SEB in Deutschland. Bislang führt der Deutschland-CEO die Abteilungen kommissarisch.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen