FinanzBusiness

Kommunikations-Chef Lips verlässt die Commerzbank

Bei der Commerzbank steht der nächste Abgang an: Richard Lips scheidet zum Jahresende aus, interimistisch übernimmt Margarita Thiel die Konzernkommunikation. 

Richard Lips, Leiter Konzernkommunikation bei der Commerzbank | Foto: Commerzbank

Kurz bevor der neue CEO Manfred Knof im Januar sein Amt antritt, steht bei der Commerzbank ein weiterer Personalwechsel an. Richard Lips, langjähriger Chef der Konzernkommunikation, geht Ende des Jahres von Bord, bestätigt das Geldhaus auf Nachfrage von FinanzBusiness. Seine Aufgaben soll zunächst Margarita Thiel übernehmen, die derzeit die Unternehmenskommunikation leitet.

Marion Teutsch verlässt Commerzbank nach 30 Jahren

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Über Deutschland rollt eine Fusionswelle

Der Markt für Fusionen und Übernahmen stieg in Deutschland bis Mitte September auf 169,1 Mrd. Dollar. Davon profitieren vor allem US-Investmentbanken. Die Deutsche Bank arbeitet sich immerhin im Eigenkapital-Markt von Platz 14 auf vier vor. 

21finance erweitert modularen White-Label-Marktplatz

Das Fintech 21finance und das Bankhaus von der Heydt bieten Finanzinstituten und Finanzintermediären jetzt auf dem bereits bestehenden digitalen Marktplatz Banking Services. Kunden können durch die Zusammenarbeit über Module ihre Leistungen buchen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob