FinanzBusiness

Uwe Seeberger von der DZ Privatbank heuert bei Oddo BHF an

Der ehemalige Leiter Private Banking beim Geno-Institut führt die Niederlassungen Nürnberg und München beim französisch-deutschen Institut.

Symbolbild | Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Schöning

Jetzt wird klar, wohin es Uwe Seeberger, zuvor Leiter Private Banking bei der DZ Privatbank, zieht: zu Oddo BHF. Die Personalie bestätigte das französisch-deutsche Institut FinanzBusiness auf Nachfrage. Seeberger tritt seinen neuen Job Anfang März kommenden Jahres an.

Stühlerücken in der deutschen Private-Banking-Szene 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Bitmex-Gründer kaufen das Bankhaus von der Heydt

Durch die Kombination des Bankhauses, regulierte Krypto-Assets anzubieten, und der Handelsplattform von Bitmex wollen die Gründer auf dem europäischen Markt weiter expandieren. Nicholas Hanser von der Investmentbanking-Boutique Saxenhammer sieht in den Unternehmen ein "gutes Match".

Die Unsicherheit bei Bürofinanzierungen wächst

Trotz mehr Homeoffice-Nutzung seit Beginn der Pandemie hat eine Berenberg-Studie bis 2030 mehr Bürobeschäftige und eine wachsende Büroflächennachfrage ausgemacht. Allerdings mit gebremstem Wachstum und vielen Unbekannten.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob