FinanzBusiness

Udo Zimmermann hat Dienst bei Sparkasse Hilden Ratingen Velbert angetreten

Im Januar wird der ehemalige stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Düren an die Spitze seines neuen Instituts treten.

Udo Zimmermann | Foto: Sparkasse Hilden Ratingen Velbert

Udo Zimmermann hat seinen Dienst bei der Sparkasse Hilden Ratingen Velbert angetreten. Der 56-jährige gehört zunächst dem Vorstand an und wird zu Jahresbeginn dann Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Jörg Buschmann, teilte das Institut mit.

Zimmermann kommt von der Sparkasse Düren im Düsseldorfer Speckgürtel. In Düren, wo er vier Jahrzehnte seines Arbeitslebens verbrachte, war er zuletzt stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Der gebürtige Jülicher nutzt den Rest des Jahres zur Orientierung an seiner neuen Wirkungsstätte und sagt: "Erste Ortskenntnisse sind bereits vorhanden."

Buschmann geht zum Jahresende nach über 43 Jahren in Sparkassendiensten in den Ruhestand.

Mehr von FinanzBusiness

Atlantic BidCo wird jetzt Mehrheitseigentümerin bei der Aareal Bank

Das freiwillige Übernahmeangebot war im zweiten Anlauf erfolgreich. Eine Investorenvereinbarung setzt dem Vorstand der Bank allerdings klare Ziele. Der bislang kritische Investor Petrus Advisers will sich nach den Worten von Managing Partner Till Hufnagel künftig zurückhalten, wie er FinanzBusiness sagte.

KfW will mehr private Investoren überzeugen

Die staatliche Förderbank möchte Türöffner zu einer neuen Assetklasse werden - aber damit auch wichtige Projekte unterstützen. Rendite steht dabei nicht im Vordergrund, sagt Jan Martin Witte, Abteilungsleiter für Beteiligungsfinanzierungen in der KfW Entwicklungsbank.

Wallstreet-Online verstärkt die zweite Führungsebene

Schwerpunkte der neu geschaffenen Stellen liegen im Bereich Human Resources, Customer Service & Operations sowie Finance & Controlling. So will das Unternehmen seine Vorbereitungen auf den ”Smartbroker 2.0” absichern.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen