FinanzBusiness

Manfred Knof ordnet Commerzbank-Vorstandszuständigkeiten neu

Der CEO zieht Schlüsselbereiche an sich. Auch Finanzvorständin Bettina Orlopp bekommt zusätzliche Funktionen. COO Jörg Hessenmüller und Firmenkundenvorstand Michael Kotzbauer geben Verantwortung ab. Zwei Interimsvorstände übernehmen ihre Bereiche dauerhaft.

Oben (v.l.n.r.): CEO Manfred Knof, CFO Bettina Orlopp und CRO Marcus Chromik; unten: Privat- und Firmenkundenvorstand Sabine Schmittroth, Firmenkundenvorstand Michael Kotzbauer und COO Jörg Hessenmüller | Foto: Fotos: Commerzbank AG

Der neue CEO der Commerzbank hat direkt zu Beginn seiner Tätigkeit die Verantwortungsbereiche im Vorstand neu geordnet. Dies geht aus internen Dokumenten hervor, in die FinanzBusiness Einblick hatte.

Dabei bündelt Knof für sich auch Schlüsselbereiche, die er für die neue strategische Ausrichtung des Instituts für wichtig erachtet. So entsteht neu der Executive-Bereich Group Strategy, Transformation & Sustainability.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

BaFin macht den Banken keinen Druck in Sachen AGB-Urteil

Wenn es um die Auswirkungen des BGH-Urteils auf die Bilanzen der Institute geht, gibt die Behörde Entwarnung. Auch bei Kontokündigungen bleiben die Aufseher entspannt. Einen kleinen Warnschuss in Richtung der Institute geben sie aber trotzdem ab.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob