FinanzBusiness

Julia Gruber und Anton Vetter ziehen in den Aufsichtsrat der V-Bank ein

Die selbstständige Unternehmensberaterin war 14 Jahre für die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young tägig. Ihr neuer Aufsichtsratskollege Vetter ist Vorsitzender des Kundenbeirats der V-Bank und Gründungspartner der BV&P Vermögen AG.

(v.l.) Julia Gruber und Anton Vetter | Foto: V-Bank

Die Hauptversammlung der V-Bank hat die Unternehmensberaterin Julia Gruber und den Vermögensverwalter Anton Vetter neu in den Aufsichtsrat des Instituts gewählt, wie das Institut mitteilte.

Erfahrung in Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung
 
Gruber besetzt den Posten, der 2020 durch den Wechsel von Lars Hille an die Spitze des Vorstands freigeworden war. Die Diplomkauffrau ist selbstständige Unternehmensberaterin und verfügt laut Mitteilung über umfangreiche Erfahrung und Kompetenzen in der Wirtschaftsprüfung und als Steuerberaterin. So war die 41-Jährige 14 Jahre lang im Bereich Transaktionsberatung für die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) tätig, zuletzt als Partnerin.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen