FinanzBusiness

Unzer-Gründer Hüllemann zieht sich aus operativem Geschäft zurück

Mirko Hüllemann konzentriert sich künftig auf rein auf strategische Aufgaben: Der 51-Jährige wechselt in den neuen Beirat des von KKR dominierten Zahlungsdienstleisters. Axel Rebien, bisher Co-Chef führt das Unternehmen ab sofort allein. 

Unzer-Manager Mirko Hüllemann (links) und Axel Rebien | Foto: Unzer

Ein denkwürdiger Tag für Unzer: Nach dem Einstieg von KKR baut das Unternehmen mit Start 1. März sein Managementteam um. Auf Nachfrage von FinanzBusiness bestätigt das Unternehmen den Rückzug von Gründer und Gesellschafter Mirko Hüllemann aus der Geschäftsführung, über den zuerst das Handelblatt berichtet hatte.

Unzer ruft Beirat ins Leben

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Pbb steigert Vorsteuerergebnis im zweiten Quartal 2022 leicht auf 65 Mio. Euro

Innerhalb des gesamten ersten Halbjahrs 2022 ist das Vorsteuerergebnis allerdings von 114 Mio. auf 107 Mio. Euro gesunken. Das Zins- und Provisionsergebnis bewegt sich etwa auf dem Niveau der Vorjahreszeiträume. Vorstandschef Andreas Arndt erwartet das Neugeschäftsvolumen bis zum Ende des Jahres unteren Ende der Prognosen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten