FinanzBusiness

Bernd Brummermann geht zur OstseeSparkasse Rostock

In der Nachfolge von Frank Berg übernimmt er 2021 die Leitung des Kreditinstituts. 

Bernd Brummermann und die Sparkasse, die er ab 2021 leiten wird. | Foto: Ostseesparkasse Rostock/ Sparkasse Lemgo

Bernd Brummermann wechselt von der Sparkasse Lemgo zur Ostseesparkasse Rostock (OSPA). Auf Beschluss des Verwaltungsrats soll er hier im Januar die Nachfolge von Frank Berg übernehmen, wie das Institut mitteilt.

Berg hat Jahrzehnte seines Berufslebens bei der Ostseesparkasse Rostock verbracht. Knapp 30 Jahre lang war er Mitglied des Vorstands, bereits seit 2003 ist er Vorsitzender des Gremiums. Sein Stellvertreter Karsten Pannwitt bleibt laut OSPA auch nach seinem Abschied im Amt.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

BaFin macht den Banken keinen Druck in Sachen AGB-Urteil

Wenn es um die Auswirkungen des BGH-Urteils auf die Bilanzen der Institute geht, gibt die Behörde Entwarnung. Auch bei Kontokündigungen bleiben die Aufseher entspannt. Einen kleinen Warnschuss in Richtung der Institute geben sie aber trotzdem ab.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob