FinanzBusiness

Union Investment Real Estate findet neuen CEO

Der Nachfolger von Reinhard Kutscher an der Spitze der Immobilienfondstochter der Union Investment übernimmt die Geschäfte am 1. Oktober.

Logo der Union Investment | Foto: picture alliance/Fotostand

Die Zustimmung der BaFin steht zwar noch aus, aber die Fondsgesellschaft Union Investment verkündete bereits am Freitag (24. Juli), wer neuer Vorsitzenden der Geschäftsführung für ihre Immobilienfondstochter wird: Ab dem 1. Oktober 2020 soll Michael Bütter die Union Investment Real Estate GmbH leiten.

Ich freue mich sehr, dass Jörn Stobbe seine wertvolle Kompetenz weiter in neue Aufgaben einbringen und hier strategisch bedeutsame Impulse setzen wird.

Jens Wilhelm, Aufsichtsratsvorsitzender Union Investment Real Estate

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob