FinanzBusiness

Aktionäre der Pfandbriefbank sollen über zusätzliche Dividende entscheiden

Die Pbb Deutsche Pfandbriefbank hat ihre Anteilseigner zu einer außerordentlichen, virtuellen Hauptversammlung am 10. Dezember eingeladen. Zur Abstimmung steht allein die Ausschüttung einer weiteren Dividende für das Geschäftsjahr 2020.

Logo der Pbb Deutsche Pfandbriefbank | Foto: picture alliance / dpa | Frank Leonhardt

Am 10. Dezember dieses Jahres werden die Aktionäre der Pbb Deutsche Pfandbriefbank über eine weitere Dividende für 2020 entscheiden. Dies der einzige Tagesordnungspunkt des virtuellen Treffens, wie aus der Einladung des Instituts hervorgeht.

Erste Dividende für 2021 im Mai dieses Jahres beschlossen

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

EZB-Bankenaufsicht startet Klimastresstest

Inwieweit können die Banken der Eurozone mit finanziellen und wirtschaftlichen Schocks umgehen, die aus Klimarisiken erwachsen können? Diese Frage wird die Europäische Zentralbank (EZB) beim diesjährigen Stresstest untersuchen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob