FinanzBusiness

Naser Al-Shraydeh wird CFO bei Optiopay

Das Berliner Fintech erstellt personalisierte Spar- und Finanzkampagnen auf Basis von Bankdaten. Der neue CFO bringt 15 Jahre Erfahrung mit.

Naser Al-Shraydeh, CFO | Foto: Optiopay

Das Fintech Optiopay ernennt Naser Al-Shraydeh zum neuen Chief Financial Officer. Al-Shraydeh hat über 15 Jahre Erfahrung im M&A-Consulting, die er bei KPMG, Ebay, Bridgemaker und Lumas gesammelt hat.

Laut Mitteilung des Unternehmens verantwortet er die strategische finanzielle Ausrichtung des Unternehmens und soll sich dabei auch insbesondere auf die Bereiche Business Intelligence, Performance Management, Compliance und Personal konzentrieren. Al-Shraydeh werde keine keine weiteren beruflichen Aufgaben parallel zu OptioPay ausüben, ergänzte eine Sprecherin von Optiopay auf Nachfrage von FinanzBusiness.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Commerzbank gibt ein grünes Versprechen

Das Institut will in den kommenden drei Jahrzehnten "Net Zero" werden und ihr Portfolio grundlegend umbauen: Bereits bis 2025 soll sich das nachhaltige Geschäftsvolumen verdreifachen - auf dann 300 Mrd. Euro.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob