Wenn es am Haspa-Schalter neben Bargeld auch Reisepass oder Personalausweis gibt

Mobile Kundenzentren der Stadt Hamburg bieten in mehreren Filialen der Sparkasse Dienstleistungen an. Und viele Hamburger nutzen inzwischen den Service.
Zwei Mitarbeiter (an den Computer) der mobilen Kundenzentren der Stadt Hamburg in einer Haspa-Filiale mit Haspa-Bereichsvorständin Birte Quitt (v.l.n.r.), Haspa-Regionalleiterin Silke Schwing, Bezirkssenatorin Katharina Fegebank und Senator Andreas Dressel im mobilen Kundenzentrum. | Foto: Hamburger Sparkasse
Zwei Mitarbeiter (an den Computer) der mobilen Kundenzentren der Stadt Hamburg in einer Haspa-Filiale mit Haspa-Bereichsvorständin Birte Quitt (v.l.n.r.), Haspa-Regionalleiterin Silke Schwing, Bezirkssenatorin Katharina Fegebank und Senator Andreas Dressel im mobilen Kundenzentrum. | Foto: Hamburger Sparkasse

Die Kreissparkasse Köln/Bonn hat jüngst ein Pilotprojekt für zunächst ein halbes Jahr gestartet, die Hamburger Sparkasse (Haspa) praktiziert es bereits seit bald vier Jahren: In den Räumen beider Institute können Bürger Pass-, Ausweis- und Meldeangelegenheiten erledigen.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

Starten Sie Ihr Abonnement hier

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch