FinanzBusiness

Andreas Weigel bündelt Kräfte von ABN Amro und Bethmann Bank

Der 49-Jährige übernimmt die Leitung des neuen Geschäftsbereichs Entrepreneur & Enterprise, der Corporate & Institutional Banking der Geschäftsbank und Private Banking der Privatbank verbindet.

Andreas Weigel | Foto: picture alliance / Jan Haas | Jan Haas / Bethmann Bank

Karrieresprung für Andreas Weigel. Der 49-Jährige wird zum 1. September die Leitung des neuen Geschäftsbereichs Entrepreneur & Enterprise (E & E) übernehmen. Darin wollen die ABN Amro und ihre Tochter Bethmann Bank ihre Kräfte bündeln, wie es in einer Mitteilung des Instituts heißt.

Ziel des Geschäftsbereichs ist es, Kompetenzen aus dem Corporate & Institutional Banking von ABN Amro und dem Private Banking der Bethmann Bank miteinander zu verknüpfen und speziell familiengeführte Unternehmen besser zu betreuen.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob