FinanzBusiness

Deutsche Bank legt CIO-Bereiche zusammen

Aus zwei mach eins: Die Deutsche Bank verschmilzt die Chief-Investment-Officer-Teams (CIO) der Privatkundenbanken Deutschland und International. Deutschland-CIO Ulrich Stephan steigt gleichzeitig in die internationale Führungsspitze auf.

Global Chief Investment Officer Christian Nolting (links) mit seinem neuen Vize Ulrich Stephan | Foto: Deutsche Bank

Die gesamte Privatkundenbank der Deutsche Bank wird neu aufgestellt. Wie das Institut am Mittwoch mitteilte, werden die CIO-Teams der Privatkundenbank Deutschland und der Internationalen Privatkundenbank (IPB) zusammengelegt. Das neue Kompetenzzentrum soll global relevante und lokal wirksame Marktansichten und Investmenteinblicke liefern.

Diese Center-of-Excellence-Struktur wird eine stärkere Zusammenarbeit und einen besseren Wissensaustausch innerhalb unseres marktführenden CIO-Office ermöglichen.

Karl von Rohr, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank und Leiter der der Privatkundenbank

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob