FinanzBusiness

Alexander Damm kehrt als Leiter Product Development & Strategy zum Bankhaus Metzler zurück

Der 41-Jährige wechselt von der Deutschen Bank, wo er im Aktiengeschäft tätig gewesen war. Für die Privatbank in Frankfurt hatte er zuvor bereits gearbeitet.

Alexander Damm | Foto: Bankhaus Metzler

Alexander Damm ist zurück im Bankhaus Metzler. Dort arbeitet der 41-Jährige seit Monatsbeginn als Leiter Product Development & Strategy.  In dieser Stabsstelle berichtet er direkt an den Geschäftsführer von Metzler Asset Management, Franz von Metzler.

In der Frankfurter Privatbank hatte Damm seine Karriere begonnen. Von 2008 bis 2011 war er bei der Metzler Asset Management Aktienportfoliomanager für die internationalen Growth-Produkte und bereits während seines Studiums als Werkstudent für das Aktienteam tätig.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Altersvorsorge-Fintech Vantik gibt auf

Im Mai musste Vantik Insolvenz anmelden, hoffte aber immer noch auf einen neuen Investor – erfolglos. Den 20.000 Kunden rät das Fintech jetzt, zu Evergreen und Vivid Money zu wechseln.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen