FinanzBusiness

Niiio setzt auf drei weitere Partnerschaften

Mit den zusätzlichen Kooperationspartnern will der Softwareanbieter für Vermögensverwalter sich als Generalunternehmer für Banken breiter aufstellen. Mit einem der Partner führt Niiio zudem Verhandlungen bezüglich einer Übernahme.

Johann Horch, CEO, Niiio Finance Group | Foto: Niiio Finance Group

Die Niiio Finance Group erweitert den Kreis ihrer Kooperationspartner ein weiteres Mal. Neu im Netzwerk des Anbieters von Cloud Banking Software sind die Finangel GmbH aus Eichgraben in Österreich, die Coburger Coryx Software GmbH sowie die Quanvest GmbH aus Bad Homburg.

Mit Hilfe der neuen Partner sind wir jetzt in der Lage, auch größere Projekte zu stemmen.

Johann Horch, CEO, Niiio Finance Group

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Altersvorsorge-Fintech Vantik gibt auf

Im Mai musste Vantik Insolvenz anmelden, hoffte aber immer noch auf einen neuen Investor – erfolglos. Den 20.000 Kunden rät das Fintech jetzt, zu Evergreen und Vivid Money zu wechseln.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen