FinanzBusiness

Genossenschaftsbanken im Landkreis Erding planen Fusion

In Bayern bereiten zwei weitere Genossenschaftsbanken ihren Zusammenschluss vor – die VR-Bank Erding und die Raiffeisenbank St. Wolfgang-Schwindkirchen.

Die Fußgängerzone von Erding. | Foto: picture alliance/imageBROKER

Erst vor kurzem hat die VR-Bank Erding ihr Filialnetz reduziert, von ursprünglich 16 Geschäftsstellen blieben zehn übrig. Jetzt folgt der nächsten Schritt: Für 2021 plant sie eine Fusion mit der benachbarten Raiffeisenbank St. Wolfgang-Schwindkirchen.

VR-Bank Erding reduziert ihre Geschäftsstellen 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Jeder Haspa-Mitarbeiter bekommt ein iPad

Deutschlands größte Sparkasse investiert Millionen und stattet alle Mitarbeiter mit dem "Zusatzgerät" aus, auch die Azubis. Eine private Nutzung ist ausdrücklich erwünscht.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen