FinanzBusiness

Seit Corona wird eigenständiger und bewusster angelegt

Laut einer Anlegerstudie der Quirion AG hat die Krise in Deutschland dafür gesorgt, dass bei der Geldanlage mehr Wert auf Sicherheit und weniger auf Rendite gelegt wird.

Martin Daut, CEO der Quirion AG | Foto: Quirion AG

Die Corona-Krise könnte bei den Deutschen die Zurückhaltung beim Thema Geldanlage kurieren. Eine Studie der Quirion AG mit dem Marktforschungsinstitut Puls hat ergeben, dass die Befragten durch die Pandemie eigenständiger anlegen.

Verzicht auf Berater

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob