FinanzBusiness

Ungebremster Andrang nach KfW-Corona-Hilfen hält an

Die KfW verzeichnet seit sieben Wochen einen ungebremsten Anstieg der Antragszahlen. Der Peak bei den Sonderprogrammen der Bundesregierung scheint noch nicht erreicht.

Symbolbild | Foto: picture alliance/Fotostand

Die Talsohle der Corona-Krise ist offenbar nach wie vor nicht erreicht, die Nachfrage nach Corona-Hilfen bleibt unverändert hoch.

Laut einer Mitteilung der KfW wurden seit März, seitdem die Hilfen zu beantragen sind, bereits fast 49.000 Anträge gestellt. Im Schnitt wöchentlich rund 7000.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Wirtschaftsprüfer verlangen hohe Rückstellungen der Banken

Nach dem BGH-Urteil zu Kontogebühren und den Entscheidungen von Gerichten zu Prämiensparverträgen fordert das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) die Institute auf, in ihren Bilanzen mögliche Rückforderungen der Kunden zu berücksichtigen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob