FinanzBusiness

Berenberg holt Tom Beckerhoff fürs Transaktionsgeschäft

Tom Beckerhoff, seit 2016 Partner bei der Wirtschaftskanzlei Noerr, wechselt als Head of Corporate Banking Legal zur Berenberg Bank nach Hamburg. Der 50-jährige Jurist soll das Transaktionsgeschäft stärken. Er berichtet an den Leiter Recht, Alexander von Kuhlberg.

Tom Beckerhoff wechselt zur Berenberg Bank | Foto: Dieter Schwer

Die Berenberg Bank hat in den vergangenen Jahren ihr Akquisitions- und Projektfinanzierungsgeschäft sukzessive ausgebaut – der Einstieg von Tom Beckerhoff dürfte die Entwicklung noch einmal beschleunigen. Beckerhoff soll dazu beitragen, Deals in diesem Umfeld noch effizienter und schneller voranzubringen.

„Dies ist der nächste logische Schritt mit Blick auf das weitere Wachstum unseres Finanzierungsgeschäftes gemeinsam mit unseren Kreditfonds in den Geschäftsbereichen Structured Finance und Infrastructure and Energy“, kommentiert Lars Hagemann, Head of Structured Finance bei Berenberg, die Personalie. 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Finanzjob