FinanzBusiness

Neues Vorstandsmitglied bei der Hamburger Sparkasse

Olaf Oesterhelweg tritt Nachfolge von Bettina Poullain an

Filiale der Hamburger Sparkasse | Foto: Hamburger Sparkasse

KÖLN - Olaf Oesterhelweg ist seit 01. April 2020 das neue fünfte Vorstandsmitglied bei der Hamburger Sparkasse (Haspa). Der 51-Jährige soll sich um das Kundengeschäft, Marketing sowie das Transformationsmanagement kümmern. Oesterhelweg ist bereits seit 1998 bei der Haspa und seit 2018 Generalsbevollmächtigter des stationären Privatkundengeschäfts.

Er folgt auf Bettina Poullain, die nach Informationen der Börsen-Zeitung Ende März auf eigenen Wunsch ihren 2021 ablaufenden Vertrags vorzeitig beendete. Mit Oesterhelweg habe man eine hervorragende interne Neubesetzung gefunden, sagte Haspa-Aufsichtsratschef Günter Elste.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Commerzbank gibt ein grünes Versprechen

Das Institut will in den kommenden drei Jahrzehnten "Net Zero" werden und ihr Portfolio grundlegend umbauen: Bereits bis 2025 soll sich das nachhaltige Geschäftsvolumen verdreifachen - auf dann 300 Mrd. Euro.

Lesen Sie auch

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob