FinanzBusiness

"Die EZB muss 2022 die Nullzinspolitik Schritt für Schritt zurückfahren", fordert Helmut Schleweis

Der DSGV-Präsident warnt vor einem langfristigen Preisauftrieb und fordert für Häuslebauer hohe Freibeträge bei der Grunderwerbsteuer.

DSGV-Präsident Helmut Schleweis | Foto: DSGV

Insbesondere junge Sparer haben in der Corona-Krise ihr Sparverhalten nach oben angepasst. Mit 42 Prozent waren es deutlich mehr als in allen anderen Altersklassen. Das ist eines der Ergebnisse des Vermögensbarometers 2021 des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), das Präsident Helmut Schleweis zum Weltspartag auf einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt hat.

"Die Sorge vor der nächsten Krise ist offenbar groß", so Schleweis. Es herrsche die Gefahr, dass aus Vorsicht nun Angst werde.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob