LBBW-Fonds-Töchter fusionieren Anfang kommenden Jahres

Die Baden Württembergische Equity GmbH (BWEquity) geht im Januar 2022 in der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft (LBBW Asset Management) auf. Durch die Verschmelzung sollen Fondslösungen für Kunden noch präziser möglich sein.
LBBW-Vorstandsmitglied Christian Ricken | Foto: LBBW
LBBW-Vorstandsmitglied Christian Ricken | Foto: LBBW

Die beiden Tochterunternehmen der LBBW sind im Fondsberatungsbereich tätig - und werden nun zusammengelegt: Die Baden Württembergische Equity GmbH (BWEquity) und die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH. Die BWEquity - eine 100-prozentige Tochter der Landesbank im Ländle - hat sich den geschlossenen Alternativen Investmentfonds für Banken und Sparkassen sowie dem LBBW-Konzern verschrieben.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

Starten Sie Ihr Abonnement hier

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch