FinanzBusiness

DZ Privatbank gewinnt Depotbank-Mandat in Höhe von mehr als 200 Mio. Euro

Das Mandat umfasst überwiegend das Vermögen aus dem "Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds" der KFM und gilt als unbefristet.

DZ Bank in Frankfurt Foto: DZ Bank

Die KFM Deutsche Mittelstand AG (KFM) hat die DZ Privatbank als Verwahrstelle (bzw. Depotbank) für ein Fondsvermögen von mehr als 200 Mio. Euro beauftragt.

Das Mandat umfasst überwiegend das Vermögen des "Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds" von der KFM und gilt als unbefristet. Eine Sprecherin von KFM sagte zu FinanzBusiness, ihr Unternehmen habe sich eine neue Verwahrstelle gesucht, nachdem die entsprechende Sparte bei Berenberg an Donner & Reuschel verkauft worden sei.

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr dazu

TrialBanner_Desktop_FinanzBusiness.jpg

Neueste Nachrichten

Stellenanzeigen

Mehr sehen

Mehr sehen