FinanzBusiness

Anleger fassen wieder Zutrauen zu europäischen Aktien

Laut Investor Confidence Index der State Street Bank hat sich die Laune der Aktienanleger wieder gedreht - auch in Europa.

Bulle und Bär vor der Alten Börsen in Frankfurt | Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress

Das Zutrauen von Investoren in europäische Aktien hat sich einer Analyse zufolge auch im Mai merklich gefestigt. Der vom Vermögensverwalter State Street ermittelte Investor Confidence Index (ICI) für Europa stieg im Mai um 6,3 auf 108,6 Punkte, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung hervorgeht.

Die entsprechenden Teilindizes für Nordamerika und Asien hätten dagegen leicht nachgegeben. Diese beiden regionalen Indizes lägen zudem deutlich unter dem europäischen ICI, der schon im April zugelegt hatte.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen