FinanzBusiness

Finanzdienstleistungen von VW mit gutem ersten Quartal

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben im Auftaktquartal 2020 weitere Zuwächse beim operativen Ergebnis und dem Vertragsbestand verzeichnet. Im März machten sich aber bereits die ersten Auswirkungen von Corona bemerkbar.

Lars Henner Santelmann, Vorstandschef der Volkswagen Financial Services AG Foto: Volkswagen Financial Services AG

Bitte loggen Sie sich ein, um die Artikel zu lesen

Willkommen bei FinanzBusiness. Ein Teil unserer Inhalte ist exklusiv.

Testen Sie FinanzBusiness für 21 Tage.

Erhalten Sie jetzt ein Probeabonnement.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

(147 € inkl. MwSt)

Jetzt abonnieren.

Möchten Sie ein Probeabonnement mit mehreren Lizenzen für Ihr Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfrage.

Mehr dazu