FinanzBusiness

Markus Lehnemann wechselt von der Sparda-Bank Nürnberg ins Sparkassenlager

Im Frühjahr kommenden Jahres zieht es ihn von der Pegnitz an die Leine. Ein Nachfolger in Nürnberg steht noch nicht fest. In Hannover wird er das Privatkundengeschäft im Vorstand verantworten.

Markus Lehnemann | Foto: Sparda-Bank Nürnberg

Markus Lehnemann verlässt Anfang kommenden Jahres den Vorstand der Sparda-Bank Nürnberg und wechselt zur Sparkasse Hannover, der sechstgrößten in Deutschland. Dort übernimmt er den Vorstandsposten für das Privatkundengeschäft, wie ein Sprecher des Instituts FinanzBusiness sagte.

Lehnemanns bisheriger Arbeitgeber fand lobende Worte zu seinem bevorstehenden Abschied. Er habe in den vergangenen Jahren maßgeblich zum Erfolg der Sparda-Bank Nürnberg beigetragen., sagte Sparda-Bank-Chef Stefan Schindler.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen