FinanzBusiness

Sparkassen

Omikron nimmt Einfluss auf das Ende der Niedrigzinspolitik

Notenbanker bewerten den Einfluss der neuen Covid-19-Variante unterschiedlich. Derweil setzt die Inflationsrate zu neuen Höchstständen an. Die unter der lockeren Geldpolitik leidenden Banken und Sparkassen müssen sich in Geduld üben. Aber die Zinswende könnte 2023 kommen, so ein Analyst.

European Payments Initiative steht vor entscheidender Sitzung

Die Entscheidung zur endgültigen Umsetzung der EPI steht offenbar kurz bevor. Zwar gibt es keine offiziellen Stellungnahmen, aber laut eines Handelsblatt-Berichts wollen die Mitglieder bald entscheiden. Das deckt sich mit Recherchen von FinanzBusiness.

Bei digitaler Reife vernachlässigen Volksbanken und Sparkassen Synergien

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsgesellschaft Finnoconsult. Sie untersucht seit 2015 einmal im Jahr die Digital-Kompetenz der Banken in der DACH-Region. Im Interview mit FinanzBusiness nennt Geschäftsführer Christian Berger weitere Gründe für den Absturz von N26 und gibt Auskunft über aktuelle Trends.

Temenos gründet Fintech-Marktplatz

Über die neue Plattform Temenos Exchange bringt der IT-Dienstleister künftig seine Bankkunden mit Fintechs in Kontakt. Langfristig sollen gut 200 angebunden werden.

EU-Kommission setzt auf ESAP

Die EU-Kommission hat Vorschläge zur Vereinheitlichung der europäischen Finanz- und Kapitalmärkte vorgestellt, unter anderem zu einer Informationsplattform für Anleger. EU-Parlament und die Mitgliedsstaaten müssen aber noch zustimmen.

Das sagen die Bankenverbände zum Koalitionsvertrag

Vertreter von Banken, Sparkassen, genossenschaftlichen Instituten und Verbänden haben in ersten Stellungnahmen die erzielten Ergebnisse im Koalitionsvertrag durch die Bank begrüßt. Sie betonen aber auch die Probleme, die vor der neuen Regierung liegen.

Was die Ampel-Koalition für die Finanzbranche plant

Der Koalitionsvertrag der neuen Ampel-Koalition ist nun öffentlich. Die Vereinbarung sieht zahlreiche Änderungen für Banken und Sparkassen vor. Ein von der Kreditwirtschaft gefürchteter Vorschlag der Grünen fehlt hingegen.

N26 stürzt bei der Digital-Kompetenz ab

Von Platz eins auf Platz 17: Die Berliner Neobank hat bei der jährlichen Erhebung der Wiener Beratungsgesellschaft Finnoconsult im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Boden verloren. Eine Genossenschaftsbank rangiert zumindest in Deutschland an der Spitze.

Auch Bankenaufseher setzen auf KI

Experten diskutierten auf der Regtech Convention, wohin die Bankenregulierung bis 2025 steuert. Einig war man sich in der Forderungen nach der Vollendung der Bankenunion - und das auch die Aufseher mehr Tech brauchen, um auf die aktuellen Herausforderungen zu antworten.

1 - 25 von 628

Neueste Nachrichten

Finanzjob