FinanzBusiness

Im Wirecard-Untersuchungsausschuss ist diese Woche die "Elefantenrunde" geladen

In dieser Woche treten unter anderem Kanzlerin Angela Merkel, Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier in den Zeugenstand. Für Linken-Politiker Fabio De Masi bedeutet dieser Höhepunkt aber nicht unbedingt das Ende des Untersuchungsausschuss.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (hinten), Bundesfinanzminister Olaf Scholz (vorne links) und Bundeskanzlerin Angela Merkel | Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen