FinanzBusiness

Velibor Marjanovic zieht in die Geschäftsführung der KfW Ipex-Bank ein

Die KfW als Gesellschafterin der KfW Ipex-Bank hat Velibor Marjanovic als Nachfolger von Markus Scheer in die Führung des auf Export- und Projektfinanzierung spezialisierten Instituts berufen

Velibor Marjanovic | Foto: Kazawa / KfW Bankengruppe

Velibor Marjanovic wird zum 1. Mai seine neue Position in der Geschäftsführung der KfW Ipex-Bank aufnehmen und den Bereich der Industriesektoren verantworten. Dabei soll Marjanovic insbesondere ”die Begleitung der Kunden der KfW Ipex-Bank bei ihrer Transformation in den Schwerpunktthemen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und der Nutzung von Wasserstoff weiter vorantreiben”, sagt Christiane Laibach, die innerhalb des Vorstands der KfW Bankengruppe verantwortlich für die Export- und Projektfinanzierung der KfW Ipex-Bank ist.

Marjanovic arbeitet seit 2005 bei der KfW, unter anderem war er Leiter des Bereichs Konzernentwicklung und Volkswirtschaft. 2019 wechselte er zur KfW Ipex-Bank und übernahm zunächst leitende Positionen im Kreditmanagement. Zuletzt verantwortete er das Geschäft im Bereich Energie und Umwelt, und im August 2021 wurde er zum Generalbevollmächtigten der Bank ernannt.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Wallstreet-Online plant Umfirmierung

Künftig soll die Muttergesellschaft als ”Smartbroker Holding AG”, die Tochter Wallstreet-Online Capital AG als ”Smartbroker AG” firmieren. Damit wolle man die Kernmarke im Firmennamen widerspiegeln.

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen