Christian Merz kommt zurück zur UBS Europe in München

Nach sechs Jahren bei der DZ Privatbank wechselt Christian Merz zurück zur UBS in München. Dort wird er als Executive Director institutionelle Kunden beraten. Merz war schon früher bei der Schweizer Großbank tätig.
Schriftzug der UBS | Foto: picture alliance/dpa | Horst Galuschka
Schriftzug der UBS | Foto: picture alliance/dpa | Horst Galuschka

Christian Merz verlässt die DZ Privatbank und kehrt zu seinem früheren Arbeitgeber UBS Europe zurück. Dort arbeitete Merz bereits neun Jahre lang, bevor er zur genossenschaftlichen Privatbank wechselte. Berichten zufolge soll Merz künftig UBS-Kunden im Münchner Umland und anderen Regionen in Bayern beraten. Bereits bei seinem ersten Engagement bei der UBS Europe war er als Berater beschäftigt.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Lesen Sie auch