FinanzBusiness

"Stillstand im Kopf bringt sowohl im Privat- als auch im Berufsleben nicht weiter", sagt Kai Werner

Der neue Geschäftsführer beim Main Incubator spricht im FinanzBusiness-Interview über die Herausforderungen in der Bankenwelt. Bei der Commerzbank-Tochter stehen vor allem die Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Resilienz ganz oben auf der Liste.

Kai Werner, Geschäftsführer Mainincubator | Foto: Main Incubator

Seit Anfang Juni führt Kai Werner gemeinsam mit Matthias Lais den Frühphaseninvestor der Commerzbank-Gruppe. Seit über 20 Jahren arbeitet Werner für die Commerzbank, zuletzt als Leiter des Kundenmanagements für Firmenkunden in Frankfurt am Main.

FinanzBusiness hat bei dem Nachfolger von Michael Spitz nachgefragt, welche Themen er als erstes angehen will - und was er tut, wenn es nicht mehr weiter weiß.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Jeder Haspa-Mitarbeiter bekommt ein iPad

Deutschlands größte Sparkasse investiert Millionen und stattet alle Mitarbeiter mit dem "Zusatzgerät" aus, auch die Azubis. Eine private Nutzung ist ausdrücklich erwünscht.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen