FinanzBusiness

Maximilian Ritz leitet neues Wholesale-Team der EB-SIM

Die Tochter der Evangelischen Bank steigt ins Wholesale-Geschäft mit nachhaltigen Investments ein. Geführt wird das neue Team von Maximilian Ritz.

Maximilian Ritz | Foto: EB-SIM

Nachhaltige Investments sind derzeit das Thema schlechthin, quer durch die Branche. Auch die Evangelische Bank sieht hier Potenzial: Die EB – Sustainable Investment Management (EB-SIM), eine 100-prozentige Tochter des genossenschaftlichen Instituts, steigt jetzt ins Wholesale-Geschäft ein. 

Geschäft mit grünen Emissionen vervierfacht sich im ersten Quartal 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verdi fordert 4,5 Prozent mehr Lohn für Bankangestellte

Die Dienstleistungsgewerkschaft richtet im Wesentlichen gleichlautende Erwartungen an die privaten und öffentlichen Banken. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags soll zwölf Monate betragen. Auch Regelungen zu mehr Home-Office stehen auf der Verhandlungsliste.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen