FinanzBusiness

HSBC-Manager wechselt zu ESG-Fintech Arabesque

Daniel Klier wird neuer CEO der Datensparte und Group-President des 2013 gegründeten Unternehmens, an dem seit vergangenem Jahr die DWS beteiligt ist.

Symbolbild | Foto: Colourbox

Der aktuelle Global Head of Sustainable Finance der HSBC wechselt ab Juni 2021 zu Arabesque, einem Technologieanbieter für nachhaltige Finanzen. Daniel Klier wird bei dem Fintech neuer CEO der Arabesque S-Ray GmbH und Präsident der Arabesque Group.

Arabesque wurde 2013 gegründet und hat drei Geschäftssäulen: Unter S-Ray sind ESG-Datenprodukte und -dienstleistungen versammelt. Als Arabesque AI wurde eine Künstliche Intelligenz als skalierbare Lösung für systematische Investitionen entwickelt. Seit vergangenem Jahr hält die DWS eine Minderheitsbeteiligung in Höhe von 24,9 Prozent. Die Arabesque Asset Management fungiert als Vermögensverwalter.

Arabesque ist einzigartig positioniert, um diesen bedeutenden Wandel anzuführen, indem es modernste KI-Anwendungen, marktführende Daten-Assets und ESG-Investmentangebote kombiniert.

Daniel Klier, ab Juni CEO von Arabesque S-Ray

"Das Finanzwesen tritt in eines der tiefgreifendsten Jahrzehnte des Wandels in seiner Geschichte ein, wobei Nachhaltigkeit und Technologie die Transformation des globalen Marktes vorantreiben. Arabesque ist einzigartig positioniert, um diesen bedeutenden Wandel anzuführen, indem es modernste KI-Anwendungen, marktführende Daten-Assets und ESG-Investmentangebote kombiniert", hieß es von Klier in einer Mitteilung anlässlich seines Jobwechsels.

Seit 2013 bei HSBC

Er arbeitet seit 2013 für HSBC, zunächst als Global Head of Strategy, seit 2017 als Nachhaltigkeitschef. Laut seinem LinkedIn-Profil startete er seine Karriere 2005 als Partner bei McKinsey. In seiner neuen Position soll er die weltweite Expansion vorantreiben und neue Tools auf den Markt bringen.

"Ich bin begeistert, einem unglaublichen Team beizutreten, das von einem Weltklasse-Vorstand von Nachhaltigkeitsexperten unterstützt wird, zusammen mit einigen der größten Finanzinstitute Europas als Anteilseigner, und freue mich darauf, Arabesque als Pionier im Bereich Nachhaltigkeit voranzutreiben", sagte Klier.

Ich freue mich sehr, Daniel bei Arabesque willkommen zu heißen, und glaube, dass wir mit seiner Erfahrung, Führung und Vision im Team nicht besser aufgestellt sein könnten, um unsere Mission zu erfüllen, Nachhaltigkeit in den Kapitalmärkten zu verankern.

Georg Kell, Vorsitzender der Arabesque Group.

Seitens seinem neuen Arbeitgeber hieß es: "Ich freue mich sehr, Daniel bei Arabesque willkommen zu heißen, und glaube, dass wir mit seiner Erfahrung, Führung und Vision im Team nicht besser aufgestellt sein könnten, um unsere Mission zu erfüllen, Nachhaltigkeit in den Kapitalmärkten zu verankern", so Georg Kell, Vorsitzender der Arabesque Group.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen