FinanzBusiness

Inkasso-Verbandspräsidentin Pedd sagt Banken zuverlässige Zusammenarbeit zu

Kirsten Pedd wurde für weitere vier Jahre an die Spitze des Bundesverbands Deutscher Inkassounternehmen gewählt. Für die oberste Compliance-Verantwortliche der EOS Group steht die Umsetzung des Verhaltenskodexes im Mittelpunkt ihrer zweiten Amtszeit, wie sie FinanzBusiness berichtet.

Kirsten Pedd | Foto: EOS Group

Die Verabschiedung eines Verhaltenskodexes stand im Zentrum ihrer ersten Amtszeit. Nun möchte Kirsten Pedd ihn in ihrer zweiten Amtszeit als Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkassounternehmen (BDIU) in die Tat umsetzen.

Der Code of Conduct ist eine gemeinsame Aufgabe, seine Verabschiedung war ein erster wesentlicher Schritt. Jetzt werden wir den Code mit Leben füllen und er muss sich im Tagesgeschäft beweisen.

Kirsten Pedd, Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkassounternehmen

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Betongold und Emotionen: Das schwierige Geschäft von Wertfaktor

Der Teilverkauf von Immobilien ist ein neues Geschäftsmodell und kein einfaches. Darauf reagiert ein Anbieter jetzt mit einem Kundenbeirat. Aber das Geschäft wächst - das Hamburger Startup Wertfaktor konnte eine weitere Volksbank als Partner gewinnen. FinanzBusiness hörte sich um.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob