FinanzBusiness

Vorstandsmitglied Michael Mandel verlässt die Commerzbank

Das Führungsvakuum bei der Commerzbank wird größer: Nun tritt auch Michael Mandel ab.

Michael Mandel, bislang Vorstand für das Segment Privat- und Unternehmerkunden bei der Commerzbank AG Foto: picture alliance / dpa

Michael Mandel, Vorstand für das Segment Privat- und Unternehmerkunden bei der Commerzbank AG, hat dem Aufsichtsrat eine einvernehmliche Beendigung seines Vertrages angeboten. Das teilte das Institut am Donnerstagvormittag mit.

Erst am Mittwoch hatte Mandel sich auf Nachfrage von FinanzBusiness zur Kündigung von Comdirect-CEO Frauke Hegemann geäußert. Nun nimmt er selbst seinen Hut. Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung das einvernehmliche Ausscheiden beschlossen, die Bestellung endet bereits zum 30. September 2020.

Frauke Hegemann kehrt Commerzbank nach über 20 Jahren den Rücken

Ich danke Michael Mandel für die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Martin Zielke, CEO Commerzbank AG

"Ich danke Michael Mandel für die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit", ließ sich noch-CEO Martin Zielke in einer Mitteilung zitieren. Auch er wird die Commerzbank noch in diesem Jahr verlassen. Zeitweise war Mandel als Nachfolger von Zielke gehandelt worden.

Bei der Commerzbank treten CEO und Aufsichtsratschef zurück

Und weiter: "Ich habe Michael Mandel als einen Kollegen schätzen gelernt, der immer mit viel Leidenschaft und großem persönlichen Einsatz für die Bank gekämpft hat. Für seine private und berufliche Zukunft wünsche ich ihm alles Gute." Zielke und Mandel waren jahrelange Weggefährten.

Auch Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter dankte Mandel: "Michael Mandel hat das Privatkundengeschäft der Commerzbank geprägt." Er habe einen maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung des Segments in den letzten Jahren.

Seit 2002 bei der Commerzbank

Mandel war seit 2002 bei der Commerzbank, zunächst als Bereichsleiter Business Development, ab 2005 als Bereichsvorstand Privat- und Geschäftskunden. 2008 übernahm Mandel den Vorstandsvorsitz der Comdirect Bank AG in Quickborn. Nach seiner Rückkehr nach Frankfurt im Jahr 2010 war er zunächst Bereichsvorstand und seit 2016 Konzernvorstand.

Schmittroth übernimmt interimistisch Mandels Ressort

Sabine Schmittroth übernimmt im Konzernvorstand interimistisch die Verantwortung für das Segment Privat- und Unternehmerkunden zum 1. Oktober 2020. Marcus Chromik übernimmt übergangsweise die Verantwortung für den Bereich Compliance, welcher bislang in der Verantwortung von Schmittroth gelegen hatte.

Vetter muss nun eine Reihe von Führungspositionen neu besetzen. Nach wie vor ist nicht geklärt, wer CEO Zielke beerben wird. Vetter selbst war im August auf Stefan Schmittmann gefolgt.

Vetter wird neuer Commerzbank-Aufsichtsratschef

Dieser Beitrag hat Ihr Interesse geweckt: Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Mehr dazu