FinanzBusiness

Sebastian Bergmann wechselt von der DKB zu Up2Invest

Der ehemalige Leiter des Transformation-Labs der BayernLB-Tochter soll nun die Digitalisierung des Hamburger Asset Managers vorantreiben. Über sein Vorhaben hat er mit FinanzBusiness gesprochen.

Sebastian Bergmann, Chief Digital Officer bei Up2Invest | Foto: Up2Invest

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) hat den Leiter ihres Transformation-Labs gehen lassen. Sebastian Bergmann ist nun Chief Digital Officer bei der Up2Invest GmbH. Das geht aus einer Mitteilung des Hamburger Asset Managers hervor. Der Wechsel von Bergmann erfolgte laut seinem LinkedIn-Profil zwar schon im Juni, wurde aber erst jetzt kommuniziert.

Bergmann will das von Unternehmensgründer Hauke Brede aufgesetzte Geschäftsmodell weniger papierhaft machen: "Das 'UP2 Ökosystem' soll digital weiterentwickelt werden, wo eine konsequente und digitale Vernetzung zwischen unseren Partnern, den Portfolio-Unternehmen im Start-Up- und Mittelstand-Segment und den Investoren stattfindet. Im Mittelpunkt stehen Produkt- und Service Lösungen, die durch das 'UP2 Okösystem' werterhöhend wirken", sagte Bergmann zu FinanzBusiness.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Erst kommt der Blackout, dann steht die Bargeldversorgung auf der Kippe

Stromausfall, Überflutung, Erdbeben: Hält die Bargeldversorgung einer Katastrophe stand? Dieser Frage geht in Potsdam ein Projekt von Geschäftsbanken, Bundesbank, Wissenschaft, Wirtschaft und Regierung nach, das jetzt auf der Zielgeraden ist. FinanzBusiness sprach mit den Verantwortlichen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen