FinanzBusiness

Bankhaus Metzler macht Franz von Metzler zum Geschäftsführer

Zeit für den nächsten Karriereschritt: Der Junior im Bankhaus Metzler bekommt mehr Verantwortung - Franz von Metzler wird Geschäftsführer.

Banker Friedrich von Metzler (rechts) und sein Sohn Franz von Metzler 2014 bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche. | Foto: dpa

Franz von Metzler steigt im Bankhaus seiner Familie weiter auf, bekommt mehr Verantwortung: Anfang Juli wurde er zum Geschäftsführer der Metzler Asset Management GmbH bestellt, wie die Frankfurter Privatbank mitteilt. In seiner neuen Position verantwortet der 34-Jährige das Geschäft mit institutionellen Kunden.

Die Sparte, eine der wichtigsten Säulen im Haus, hat damit jetzt vier Geschäftsführer. Im Partnerkreis bleibt als persönlich haftender Gesellschafter Gerhard Wiesheu für das Kerngeschäftsfeld Asset Management verantwortlich.

Karrierestart bei HSBC in London

Franz von Metzler kam 2014 zur Bank, nach seinem BWL-Studium und nach drei Jahren als M&A-Analyst bei HSBC Holdings in London. Bei Metzler wurde er zunächst Portfoliomanager Equities im Metzler Asset Management, wechselte später ins Segment Capital Markets - und dann wieder zurück: Bevor er 2020 zum Geschäftsführer aufstieg, hatte er ein Jahr das Team Asset Allocation & Fixed Income geleitet.

Mehr von FinanzBusiness

Die spannendsten Personalwechsel im Mai 2022

Mehrere Fintechs planen einen massiven Stellenabbau - und Stühle werden auch bei den klassischen Banken gerückt: Der Vorstand einer großen Bausparkasse stellt sich neu auf, der BVR setzt auf Sparkassen-Know-how und die LBBW erhöht ihren Frauenanteil.

SEB verstärkt die deutsche Führungsmannschaft

Thilo Zimmermann übernimmt die Leitung der Bereiche Investmentbanking und Private Wealth Management & Family Office für die DACH-Region bei SEB in Deutschland. Bislang führt der Deutschland-CEO die Abteilungen kommissarisch.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen