FinanzBusiness

Steffen-Peter Horn neu im Vorstand der VR-Bank Mitte

Der Jurist hat zum 1. Juli seinen Posten als Vorstand bei der Genossenschaftsbank aus dem Raum Göttingen angetreten.

Steffen-Peter Horn ist von der Sparkasse Göttingen zur VR-Bank Mitte gewechselt. | Foto: VR-Bank Mitte eG

Steffen-Peter Horn komplettiert seit 1. Juli den Vorstand der VR-Bank Mitte eG (Eichsfeld, Göttingen, Northeim, Werra-Meißner) mit Sitz in Duderstadt (Landkreis Göttingen). Berufen wurde der 47-Jährige bereits im vergangenen Jahr.

Horn ist zugelassener Rechtsanwalt und ehemaliger Wirtschafts- und Verbandsprüfer beim Sparkassenverband Niedersachsen in Hannover, wie die VR-Bank mitteilte. Zuvor war Horn im Vorstand der Sparkasse Göttingen.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

BaFin macht den Banken keinen Druck in Sachen AGB-Urteil

Wenn es um die Auswirkungen des BGH-Urteils auf die Bilanzen der Institute geht, gibt die Behörde Entwarnung. Auch bei Kontokündigungen bleiben die Aufseher entspannt. Einen kleinen Warnschuss in Richtung der Institute geben sie aber trotzdem ab.

Lesen Sie auch

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob