Scheidender Aareal-Chef kehrt zu früherem Arbeitgeber zurück

Jochen Klösges wird ab Herbst das Family Office des Unternehmers Erck Rickmers leiten. Diesen Job hatte er bereits vor seinem Wechsel zur Aareal Bank inne. 
Jochen Klösges. | Foto: Aareal Bank
Jochen Klösges. | Foto: Aareal Bank

Jochen Klösges, noch bis Ende Juli Vorstandschef des Immobilienfinanzierers Aareal Bank, hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Er wird ab Oktober CEO der Erck-Rickmers-Gruppe, dem Family-Office des Unternehmers Erck Rickmers, wie das ”Handelsblatt” berichtet.

Der 59-jährige Klösges führte die Erck-Rickmers-Gruppe bereits von 2014 bis 2021 als CEO, bevor er zur Aareal Bank wechselte. Anfang April hatte der Immobilienfinanzierer bekannt gegeben, dass Klösges das Unternehmen zum August verlassen wird. Neuer Chef der Bank wird Christian Ricken, bislang Kapitalmarktvorstand der LBBW. 

Stillgestanden: Mit Christian Ricken übernimmt bald ein Ex-Offizier das Aareal-Kommando

Bei der Erck-Rickmers-Gruppe ist die CEO-Position seit einigen Monaten vakant: Der bisherige Chef Friedrich Lass-Hennemann hat das Unternehmen Ende März 2024 verlassen, ist aber weiterhin als Berater tätig. Das Family Office ist in Bereichen wie Schifffahrt, Immobilien, erneuerbare Energien, Private Equity und Asset Management aktiv. 

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch