FinanzBusiness

Hypothekenbanken

Geldwäsche-Verhinderer haben mehr zu tun

Die Zahl der Geldwäsche-Verdachtsfälle, die Banken und Finanzdienstleister an die FIU melden, ist sprunghaft gestiegen. Insbesondere die Versuche Krimineller, Gewinne in ”Betongold”zu investieren, standen laut FIU-Chef Christof Schulte 2021 im Fokus.

Generation "Z" fremdelt mit Neobanken

Laut einem neuen Branchenreport nutzen in Deutschland vergleichsweise wenige Kunden die neuen digitalen Möglichkeiten. Gleichzeitig herrscht hohes Vertrauen in Banken.

Und plötzlich steht die BaFin vor der Tür

Um in Verdachtsfällen ad hoc eingreifen zu können, hat die Aufsichtsbehörde vor rund einem Jahr eine neue Taskforce gegründet. Aus Sicht von BaFin-Präsident Mark Branson hat sie sich bereits bewährt.

"Die EZB traut sich was"

Verbände und Finanzwirtschaft begrüßen einhellig die Entscheidung der Europäischen Zentralbank, den Hauptrefinanzierungssatz um 0,75 Prozentpunkte anzuheben.

Zocken mit OTC-Derivaten streng verboten

Auch die Deutsche Bank verfolgt eine strenge Policy, was private Finanzgeschäfte ihrer Mitarbeiter betrifft. Die BaFin rühmt sich derweil mit den nahezu ”strengsten Regeln weltweit”.

Banken werden bei Immobilienkrediten strenger

Die Auswirkungen von steigenden Zinsen und wachsender Inflation sind immer stärker zu spüren. So setzen Institute teils die Pauschalen für Lebenshaltungskosten höher an. Allerdings bringen die Käufer mehr Eigenkapital mit.

Die ungewohnte Ruhe bei der Aareal Bank

Hohe Zustimmungsraten für die neuen Aufsichtsratsmitglieder und das überarbeitete Vorstandsvergütungssystem bei der virtuellen Hauptversammlung. Keine Kritik von Aktionären. Und: Bis 2025 soll die IT-Tochter Aareon noch profitabler werden.

1 - 25 von 362

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen